Startseite

Erfolgreich mit Trekking-Rucksäcken [zurück zur Übersicht]

VorschauSchülerinnen des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums beteiligen sich erfolgreich am virtuellen Wirtschafts-Planspiel "Play the Market 2013". - Die Managerinnen von morgen?

Das eine Team, bestehend aus Sophie Weinfurtner, Judith Diesch und Pia Huber, erkämpfte sich unter dem Namen "Mini Cooperation" vorläufig einen der ersten Plätze. Einen der zweiten Plätze belegt "creative" mit Sabrina Netta, Jessica Mutzbauer und Sabrina Beil. Bei dem Versuch, ihre Firma für Trekking-Rucksäcke an die Spitze zu bringen, erweisen sie sich als sehr ehrgeizig und einfallsreich.

Gegen die Konkurrenz von rund 1900 Teilnehmern aus Bayern im Alter von 15 bis 20 Jahren treten die Decker-Mädchen zurzeit als "Nachwuchs-Managerinnen" an und müssen Entscheidungen in Sachen Produktion, Marketing, Personal, Material und Finanzen treffen. Um neben dem Spaß am Spiel auch noch einen Lerneffekt zu erzielen, trainieren die Jugendlichen, komplexe Situationen zu analysieren und wirtschaftliche Zusammenhänge zu verstehen. Außerdem eignen sie sich Schlüsselkompetenzen wie Teamfähigkeit an.

Der Wirtschaftsplanspiel-Wettbewerb des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft und der Schulwirtschaft Bayern geht in die 21. Runde, unterstützt vom Wirtschaftsministerium, der FOM Hochschule und der AOK Bayern. Es beteiligen sich 639 Teams von Gymnasien, Fach- und Berufsoberschulen. Hauptpreis ist ein Flug in die internationale Wirtschaftsmetropole New York.

(djd-Pressemeldung vom 09.04.2013; Bild: Judith Diesch)


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG