Startseite

Umbau zum Jubiläum fertig [zurück zur Übersicht]

VorschauRechtzeitig zum 175-jährigen Jubiläum wurden vom Schulträger zwei Umbaumaßnahmen fertiggestellt, die die Schülerinnen schon neugierig erwartet hatten.

Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium und -Realschule können im Jahr 2014 auf eine 175-jährige Schulgeschichte zurückschauen. Ein langgehegter Wunsch der Schulgemeinschaft wurde von der Schulstiftung der Diözese Regensburg als Träger der Schule passend zum Beginn des Feierjahres schon erfüllt: Die ehemalige Klosterküche, die seit der Auflösung des Konvents der A. Schulschwestern v.U.L.Fr. im Jahr 2009 ungenutzt war, wurde in einen mit moderner Technik ausgestatteten Mehrzweckraum umgebaut. Gleich daneben ist der neu eingerichtete Pausenverkaufsraum, in dem eine ausgewogene Vielfalt an Brotzeiten angeboten wird.

Die Schulstiftung investierte eine Gesamtsumme von rund 310.000 €, wovon ca. 175.000 € die Regierung der Oberpfalz übernahm.
Schon seit dem Frühjahr steht behinderten Schülerinnen eine für ihre Bedürfnisse umgebaute und ausgestattete Toilette zur Verfügung. Diese Maßnahme kostete 33.000 €; auch davon bezahlte der Bezirk etwa ein Drittel.

(djd-Bericht vom 21. Okt. 2013; Bilder: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.

Vorschau


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

12.01.2018

"KELCH" - Kinder und Eltern lernen Chemie

siehe Startseite...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG