Startseite

BRK-Ausrüstungsspende für Schulsanitäterinnen [zurück zur Übersicht]

VorschauHoch erfreut nahmen die zwei Vertreterinnen des DJD-Schulsanitätsdienstes neues Ausrüstungsmaterial entgegen, das der BRK-Kreisverband Amberg-Sulzbach nach den Wünschen der Sanitäterinnen und ihres Leiters, Oberstudienrat Thomas Renner, zusammengestellt hatte.

Katharina Donhauser (links), Julia Storg und Thomas Renner bekamen die Materialspende während einer Informationsveranstaltung des BRK-Kreisverbands überreicht. Unter anderem Stethoskope, Blutdruckmessgeräte und Verbrauchsmaterial wie Pflaster und Mullbinden wurden dabei dem DJD-Schulsanitätsdienst anvertraut und zur fachgerechten Verwendung übergeben.

Neben den DJD-Sanitäterinnen wurden zwei weitere bereits bestehende Schulsanitätsdienste bedacht, nämlich das Max-Reger-Gymnasium in Amberg und die Mittelschule Vilseck. Als erfreulich wurde der Aufbau von Schulsanitätsdiensten an drei weiteren Schulen vermeldet: Für das Erasmus-Gymnasium Amberg, die Krötensee-Schule Sulzbach-Rosenberg und die Mittelschule Auerbach gab es daher Material zur Erstausstattung.

(djd-Bericht vom 21.12.2013; Bild: djd)


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG