Startseite

Fortbildung für Schulsanitätsdienst [zurück zur Übersicht]

VorschauWährend einer Fortbildung mit Rettungsdienstpersonal des BRK Amberg wurden die Schulsanis der Dr.-Johanna-Decker-Schulen in alle Gerätschaften eines Rettungswagens eingewiesen.

Diese Führung übernahm Oberstudienrat i. K. Thomas Renner, der selbst ausgebildeter Rettungssanitäter ist und den Schulsanitätsdienst leitet.

Als Referent des Bayerischen Roten Kreuzes war Lehrrettungsassistent Armin Troglauer zur Stelle, so dass die DJD-Schülerinnen gemeinsame Einsätze mit Profis üben konnten. Diese Fortbildungsveranstaltung trug dazu bei, dass jede Schulsanitäterin nun wichtige Ausrüstungsgegenstände der Retter kennt und im Ernstfall mit den Rettungskräften zusammenarbeiten kann.

Gemeinsame Übungen, gegenseitiges Kennenlernen und der ständige Erfahrungsaustausch helfen somit, eine lückenlose Rettungskette zu bilden.

(djd-Meldung vom 17.07.2014; Bild: djd)


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG