Startseite

Upcycling und Klimafrühstück [zurück zur Übersicht]

VorschauIn den Fächern "Haushalt und Ernährung" sowie "Textiles Gestalten" beschäftigen sich die Schülerinnen der DJD-Realschule mit innovativen und kreativen Ansätzen, die zu einer gesunden und nachhaltigen Lebensweise führen sollen. Fachoberlehrerin Beate Binder machte ihre Schülerinnen schon einmal durch die ungewöhnlichen Bezeichnungen neugierig.

Das Klimafrühstück

Essen und Klima schützen? Was hat das miteinander zu tun?

Das Klimafrühstück ist ein Projekt des gemeinnützigen Vereins KATE (Kontaktstelle für Umwelt und Entwicklung) in Berlin, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, diesen Zusammenhang Kindern und Jugendlichen näher zu bringen.

An zwei Tagen kam Referent Jakob Köhler zu den Hauswirtschaftsgruppen der Klassen R 7 b und 7 c.
Das Klimafrühstück richtet sich insbesondere an Jugendliche im Alter von 13 - 16 Jahren.
Dazu bekamen sie ein Frühstück aus unterschiedlichen Lebensmitteln als Buffet aufgebaut und hatten anschließend bei verschiedenen Stationen und mit Laufzetteln die Gelegenheit, sich mit den fünf Kriterien Anbauart, Saisonalität, Verpackung, Tierische Produkte und Verarbeitungskomplexität auseinanderzusetzen.

Darüber hinaus gab es Wahlmöglichkeiten bei den Lebensmitteln und auf das Klima bezogene Unterschiede. Gemeinsam mit dem Referenten klärten die Schülerinnen Fragen und erarbeiteten eigene Handlungsmöglichkeiten zum Klimaschutz durch bewusstes Einkaufen und Konsumieren. Ein Plakat mit den Ergebnissen des Projekts konnten sie für ihr Klassenzimmer mitnehmen.



Upcycling

Das Wort „Upcycling“ setzt sich aus dem englischen up („hinauf“) und (re)cycling („Wiederverwertung“) zusammen. Beim Upcycling werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. Hierbei kommt es zu einer stofflichen Aufwertung. Die Wiederverwertung von bereits vorhandenem Material reduziert die Neuproduktion von Rohmaterialien und schont dadurch die Umwelt.

Die Klassen R 7 b und 7 c haben sich mit diesem Thema im Fach Textiles Gestalten beschäftigt und mit verschiedenen Ausgangsmaterialien je nach Neigung unterschiedliche Gegenstände entwickelt:



(djd-Bericht/bin; Bilder: djd)
Juni 2015

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.

VorschauVorschau


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG