Startseite

28 neue Schulsanitäterinnen nehmen Dienst auf [zurück zur Übersicht]

VorschauNach einem halben Jahr Ausbildung in erster Hilfe haben 28 Schülerinnen der 8. Jahrgangsstufe (Gymnasium und Realschule) ihre Aufnahmeprüfung für den Schulsanitätsdienst erfolgreich abgelegt.

Neben den klassischen Themen der Ersten Hilfe wie z.B. Verbänden und Notruf lernten die Schülerinnen auch viel in Fallbeispielen zu Notfällen im Kindes- und Jugendalter.
Oberstudienrat Thomas Renner und sein Team aus bereits ausgebildeten Schulsanis übten seit September mit den Achtklässlerinnen wichtige Handgriffe und ebenso ganze Handlungsabläufe bei Notfällen.

„Unsere Sanitäterinnen leisten täglich im Schulhaus Dienst. Bei Notfällen übernehmen sie die Erstversorgung, rufen weitere Hilfe und unterstützen den Rettungsdienst bei seiner Arbeit. Blutdruck messen oder Infusionen vorbereiten gehören bei uns zur Ausbildung und entlasten im Einsatz das Rettungsteam des BRK.“

Die Ausbildung der Schulsanitäterinnen hilft allen Schülerinnen im Haus und bietet für viele Aktive den Einstieg in ein sinnvolles Hobby. Der Großteil der Mädchen engagiert sich bei Hilfsorganisationen, THW oder Feuerwehr in ihren Heimatorten und bringt dort auch das erlernte Wissen ein.

Am Infotag zum Neueintritt bei den DJD-Schulen werden sich die Schulsanis mit einem eigenen Programm für die Besucher beteiligen und dazu auch ein Einsatzfahrzeug des BRK vorstellen.

Am 26. Mai wird dann der DJD-Schulsanitätsdienst zum Veranstalter des ersten „Aktionstages für Schulsanitätsdienste“ für Amberg und den Landkreis. Bis dahin liegen noch einige Übungen und Einsätze vor den neuen Schulsanitäterinnen!

(djd-Bericht vom 07.02.2017/ret; Bild: djd)


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG