Aktuelles

P-Seminar Sport organisiert Sport- und Spieletag [zurück zur Übersicht]

VorschauDas Projekt-Seminar Sport am Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium organisierte einen Sport- und Spieletag für die Klassen 5 bis 10 (Leitung: Oberstudienrätin i. K. Karin Bittner). Die Veranstaltung gliederte sich in zwei Teile.

Im praktischen Part durften ausgewählte Klassen verschiedene Sportarten ausprobieren.
Zum Angebot gehörten Handball, unter der Leitung von Tobias Oursin von der HG TV 1861 Amberg; Karate, vorgestellt von Josef Summerer vom JKC Kümmersbruck; und Judo übernahm Johannes Schindler vom ASO Burglengenfeld. Für tänzerischen Schwung sorgten Julia Huger vom 1. FC Rieden mit Zumba, Christa Hahn mit Aerobic und Antonia Schmid vom 1. RRuBWC „Quick Feet“ Amberg mit Rock`n`Roll.

Außerdem bot das P-Seminar einen eigenen Fitnesstest für die achte Klasse an, in dem sich die Schülerinnen selbst testen konnten. Neben dem interessant und lustig gestalteten Sportprogramm kam der Spaß auch im theoretischen Teil nicht zu kurz.

Um die Jugendlichen auf die Wichtigkeit gesunder Ernährung hinzuweisen, hielt Mechthild Sasja von der AOK Amberg einen Vortrag über grundlegende Tipps, die zu beachten sind. Auch ein Rückenschultraining unter der Leitung von Lisa Suttner gehörte zum Programm. Hier erhielten die Schülerinnen Tipps für den Schulalltag, um möglichst eine gerade und gesunde Haltung beizubehalten.

Für die fünfte Jahrgangsstufe wurde ein besonderes Angebot bereit gehalten. Sie durften an einem Zuckerquiz teilnehmen und mussten schätzen, wie viele Zuckerwürfel in verschiedenen Lebensmitteln, wie beispielsweise Äpfeln oder Pizza, enthalten sind. Dazu wurde ein allgemeiner Ernährungstest in Form von verschiedenen Textstationen gespielt. Beide wurden mit einer gemeinsamen Preisverleihung für die Besten drei beendet.

Für den Sport- und Spiele-Tag des P-Seminars nahmen sich viele Referenten Zeit, um einen engagierten Beitrag zu leisten. Aber auch die Schülerinnen des P-Seminars mussten Zeit und Geduld investieren, um diese Veranstaltung zu organisieren und für einen reibungslosen Ablauf zu sorgen. Die Lehrkräfte der jeweiligen Stunden begleiteten die Klassen, und die Lehrkräfte, die Freistunden hatten, waren herzlich eingeladen.

Die teilnehmenden Klassen freuten sich über das für sie gestaltete Angebot, sich auf spielerische Art über Wege zur eigenen Fitness und über spannende Sportarten zu informieren.

(djd-Bericht vom 13.02.2017: Dorner/Kuhn; Bild: djd)


alle News im Archiv ansehen

Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

16.04. bis 20.04.2018

Umwelt- und Kulturwoche in Pfünz

für die 7. Kl. des Gymnasiums...

23.04. bis 28.04.2018

Schulpartnerschaft

Gegenbesuch der Luxemburger Partnerschule in Amberg...

25.04.2018

Elternsprechtag

für Gymnasium und Realschule
von 14:30 - 18:00 Uhr...

07.05. bis 11.05.2018

Anmeldung

Gymnasium und Realschule
Nähere Infos unter Übertritt...

14.05. bis 18.05.2018

Erlebniswoche Umwelt in Pfünz

für die 7. Kl. der Realschule...

22.05. bis 02.06.2018

Pfingstferien

...

29.06.2018

Abiturfeier

08:30 Uhr Gottesdienst in der Schulkirche
10:00 Uhr Feier...

20.07.2018

Abschlussfeier Realschule

08:30 Uhr Gottesdienst in St. Martin
10:00 Uhr Feierstund...

21.07.2018

Schulfest

09:00 bis 13:00 Uhr...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum