Startseite

Mittelalter-Projekttag: Sinn im "Unsinnigen Donnerstag" [zurück zur Übersicht]

VorschauDer Sinn des „Unsinnigen Donnerstags“ ist es oft, sich ganz vom normalen Alltag zu lösen. Genau das bot die Fachschaft Geschichte/Sozialkunde der DJD-Realschule an: Eintauchen in die Welt des Mittelalters.

Der „Mittelalter-Projekttag“ für die 7. Jahrgangsstufe war breit gefächert und bot für die unterschiedlichsten Interessen Stoff für einen Vormittag Beschäftigung. In der Schulküche wurde nach mittelalterlichen Rezepten gebacken (Leitung: Studienrätin (RS) Sabrina Bauer). Im Zusammenhang mit dem Fach Deutsch erarbeiteten sich die Mädchen die Bildsprache und Bedeutung von Sprichwörtern aus dieser Zeit (Leitung: Studienrätin (RS) Ursula Eickhoff).

Die Erlebniswelt des mittelalterlichen Alltags wurde auf der Bühne des Gerhardinger-Saals lebendig, indem die Schülerinnen Themen wie Ritterturnier, aber auch Zahnschmerz und Besuch beim Bader in Spielszenen umsetzten (Leitung: Studienrat (RS) Andreas Hilgart).

Mit Musik im Mittelalter, Instrumenten und Notationssystemen setzten sich Schülerinnen unter der Leitung von Studienrat (RS) Markus Hilgart auseinander. Und schließlich entstand sogar eine mittelalterliche „Zeitschrift“ (Leitung: Studienrätin (RS) Nina Meier).

Diese fächerübergreifende Arbeit führte den Schülerinnen vor Augen, wie doch unterschiedliche Bereiche miteinander zusammenhängen. Von 8 bis 11 Uhr wurde in den aus allen siebten Klassen gemischten Gruppen gearbeitet, und anschließend präsentierten die Schülerinnen ihre Ergebnisse im Gerhardinger-Saal vor der ganzen Jahrgangsstufe und den beteiligten Lehrkräften.

(djd-Bericht vom 24.02.2017/eic, rip; Bilder: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.

VorschauVorschau


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG