Startseite

Vernissage zum 700-jährigen Jubiläum [zurück zur Übersicht]

VorschauUnglaubliche 700 Jahre alt wird die Amberger Bürgerspitalstiftung in diesem Jahr. Zur Feier dieses Jubiläums wurde eine neue Ausstellung mit Bildern von DJD-Schülerinnen im Heilig-Geist-Stift eröffnet.

1317 von Kaiser Ludwig IV. gegründet, ist sie die älteste noch existierende Stiftung Deutschlands: die Bürgerspitalstiftung Amberg, die auch das Heilig-Geist-Stift trägt. In diesem Seniorenzentrum, mit dem die Decker-Schulen schon seit über zehn Jahren zusammenarbeiten, kamen die Schülerinnen der 7. Klassen aus Gymnasium und Realschule zusammen, um mit ihrer Kunsterzieherin, Diplom-Designerin Gertrud Räß, und ihrem Schulleiter, Oberstudiendirektor Günter Jehl, die neuesten Werke der Mädchen vorzustellen.

Passend zum Anlass hatten sich die Schülerinnen in ihren Bildern mit mittelalterlichen Themen auseinandergesetzt, mit der Krankenpflege, aber auch mit Folter und Hexenverbrennung.

Bürgermeister Martin Preuß und Heimleiterin Claudia Bucher würdigten die Leistungen der Mädchen und zeigten sich erfreut über die Kooperation mit den Dr.-Johanna-Decker-Schulen, die immer auch für die Bewohner des Seniorenzentrums eine willkommene Abwechslung sei.

(djd-Bericht vom 17.03.2017/rip; Bilder: mit freundlicher Genehmigung von MZ/arr)

Vgl. dazu auch:

- Bericht in der Mittelbayerischen Zeitung

- Bericht in der Amberger Zeitung

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.

VorschauVorschau


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

12.01.2018

"KELCH" - Kinder und Eltern lernen Chemie

siehe Startseite...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG