Startseite

20 Jahre Berufswahlseminar an der DJD-Realschule [zurück zur Übersicht]

Vorschau„Berufliche Orientierung“ ist in der Realschule ein Leitthema für die pädagogische Arbeit in der 9. Jahrgangsstufe. Im Laufe des Schuljahres befassen sich die Schülerinnen immer wieder mit einschlägigen Themen wie Berufsbilder und Bewerbungen. Eine sehr intensive Form der Information stellt das seit nunmehr 20 Jahren jährlich stattfindende Berufswahlseminar dar.

Die für die Dr.-Johanna-Decker-Realschule zuständige Berufsberaterin Silke Gresser von der Bundesagentur für Arbeit (Amberg) und Gaby Tröster, Beratungslehrkraft an der DJDR, erstellten auch heuer wieder über Monate hinweg eine bunte Mischung an verschiedenen Ausbildungsberufen.
Die Auswahl der vorgestellten Berufsbilder erfolgt jeweils auf der Grundlage von Schülerwünschen. So entsteht für jede Jahrgangsstufe immer ein eigenes Programm. Für die Vorstellung der einzelnen Berufe oder Berufsgruppen wurden „echte Profis“ eingeladen, z. B. Schulleiter von Berufsfachschulen, Personalchefs oder Chefs von regionalen Firmen und Betrieben. Neben eher klassischen Berufen wie Industriekauffrau, Gesundheits- und Krankenpflegerin oder Physiotherapeutin gab es in diesem Jahr auch neue Berufe wie Grafikerin, Assistentin in der Hotel- und Tourismusbranche oder Assistentin für Medien und Kommunikation. Natürlich fehlten auch die eher technischen Berufe wie PTA, Mechatronikerin, technische Zeichnerin oder die verschiedenen IT-Berufe nicht.
Jede Schülerin konnte wählen, worüber sie sich gerne näher informieren möchte. Die Referenten stellten in einem Vortrag das jeweilige Berufsbild vor und wiesen unter anderem auch auf die vielleicht anstrengenden Seiten eines begehrten "Traumberufes" hin. Im Anschluss an jeden Vortrag gab es genügend Zeit, Fragen an den Referenten zu stellen. Für das leibliche Wohl der Referenten sorgte die Hauswirtschaftsgruppe der 9. Jahrgangsstufe.
Neben den Schülerinnen profitiert immer auch die Schule von den Gästen: Im Gedankenaustausch mit den Referenten geht es um Fragen nach Anstellungschancen, Veränderungen in der Berufswelt, Anforderungen der Wirtschaft an die Absolventinnen oder Neuerungen in den Bewerbungsverfahren.

(djd-Pressetext | 27. April 2011)


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG