News-Archiv

Decker-Comenius-Team in Polen vom 09.11.2011, 21:33 Uhr

VorschauDie erste Arbeitswoche des Comenius-Projekts "Spotlights for Tolerance (S4T)" war ein ausgezeichneter Beginn für diese zweijährige Zusammenarbeit von Schulen aus fünf europäischen Ländern (wobei die Türkei als Beitrittskandidat schon einmal mitgezählt ist). Die polnischen Gastgeber in Chojnice (ca. 120 km südwestlich von Danzig) hatten ein umfangreiches Programm vorbereitet, und der Empfang durch die Lehrkräfte und Schülerfamilien war ausgesprochen herzlich. [Weiterlesen>>]


Aufmerksamkeit für Toleranz vom 08.10.2011, 15:54 Uhr

VorschauSchulleiterin Renate Gammel begrüßte die Gäste der Auftaktveranstaltung zum Comenius-Projekt „Spotlights for Tolerance“ (S4T), das vom Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium auf den Weg gebracht wurde. Sie verwies darauf, wie wichtig es für eine Schule ist, Europa nicht nur als Schulstoff in Geographie oder Sozialkunde zu behandeln, sondern auch erfahrbar zu machen und die Idee der europäischen Zusammengehörigkeit mit Leben zu füllen. [Weiterlesen>>]


Projekttag über Deutsche aus Böhmen und Mähren: Reflexionen zum Heimatbegriff vom 19.09.2011, 17:53 Uhr

VorschauDass Kafka und Prag zusammen gehören, wissen viele - aber wer verbindet den Autobauer Ferdinand Porsche, den Kinderbuchautor Otfried Preußler oder den Begründer der Vererbungslehre, Johann Gregor Mendel, mit Böhmen und Mähren, also dem heutigen Tschechien?
Aufschluss über zwölf Persönlichkeiten mit böhmischen oder mährischen Wurzeln erhielten vom 4. bis 23. Oktober 2011 die Besucher der Ausstellung „In BÖHMEN UND MÄHREN GEBOREN – bei uns (un)bekannt?“, die im Foyer der Turnhalle der Dr.-Johanna-Decker-Schulen eröffnet wurde.
Verbunden war die Ausstellungseröffnung mit einem Projekttag für die drei zehnten Klassen des Gymnasiums.
[Weiterlesen>>]


Ein erfolgreiches Schuljahr hat viele Gesichter vom 02.09.2011, 23:15 Uhr

VorschauViele Gesichter sehen dem Leser des Jahresberichts des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums und der Dr.-Johanna-Decker-Realschule schon auf dem Umschlag entgegen: 16 von Schülerinnen der 6. und 7. Klassen in Deckfarben gemalte Porträts zeigen ganz unterschiedliche Stimmungen und Gesichtsausdrücke; doch auch innen trifft man immer wieder auf faszinierende Kunstwerke, die im Unterricht entstanden sind. Einen lebendigen Eindruck davon, was in diesem Schuljahr sonst alles los war, bekommt man auf den 238 Seiten dieses von Studiendirektor i. K. Rolf Künstler und Sekretärin Regina Kronig redigierten, ansprechend gestalteten Buches.
[Weiterlesen>>]


Landessieg im Wettbewerb „Orte der Erinnerung“ vom 12.08.2011, 14:22 Uhr

VorschauAuf historische Spurensuche begaben sich die 15 Schülerinnen der 9ab (WSG) des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums und dokumentierten bei ihrer umfangreichen Recherche Orte der Erinnerung im 20. Jahrhundert in Amberg. Beim Geschichts-Schülerwettbewerb 2010/2011 des Volksbundes der Kriegsgräberfürsorge, Landesverband Bayern, wurde ihnen dafür nun der erste Preis verliehen. [Weiterlesen>>]


Widerstandsfähigkeit und Nächstenliebe vom 12.08.2011, 13:54 Uhr

VorschauDie stattliche Anzahl von 85 jungen Damen konnte bei der Abschlussfeier der Dr.-Johanna-Decker-Realschule das Zeugnis der Mittleren Reife entgegennehmen. Einen besonderen Glückwunsch von Realschulkonrektor Richard Reber und Schulleiterin Renate Gammel hatten sich die Jahrgangsbesten verdient: Katrin Aures, Melanie Göbl, Sonja Hummel und Nina Winter. [Weiterlesen>>]


Schülerinnen mischen Snowboardmarkt auf vom 08.08.2011, 02:36 Uhr

Vorschau„Auf zur Pistengaudi!" So heißt es jedes Jahr wieder aufs Neue. Bereits Anfang November stehen die ersten Skifahrer und Snowboarder auf der Piste. Gerade das Snowboarden wird immer mehr zum Trendsport, und genau davon wollten die Jungmanagerinnen der 10. Klasse des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums profitieren. [Weiterlesen>>]


Turbulente Handlung und sichtbare Spielfreude vom 08.08.2011, 02:12 Uhr

VorschauMotive aus Dario Fos Farce „Er hatte zwei Pistolen und seine Augen waren schwarz und weiß“ brachten die Mädels aus der Theatergruppe 9/12 der Dr.–Johanna–Decker-Schulen im Gerhardinger-Saal auf die Bühne. Angekündigt wurde die Aufführung unter dem Titel „Wer bin ich?“ [Weiterlesen>>]


Selbstbestimmt und dialogfähig vom 02.07.2011, 22:19 Uhr

VorschauAlle 63 Schülerinnen der Jahrgangsstufe 12 des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums hatten ihr Abitur bestanden und konnten nun als Absolventinnen zur Abiturfeier begrüßt werden. Schulleiterin Renate Gammel gratulierte allen zu ihrem Erfolg und beglückwünschte besonders die Jahrgangsbesten, die ein Zeugnis mit dem Prädikat „sehr gut“ (zwischen 1,0 und 1,5) erreicht hatten: [Weiterlesen>>]


Solidarität wieder zum Laufen gebracht vom 02.07.2011, 22:07 Uhr

VorschauWie schon im vergangenen Jahr erwartete die Schülerinnen der Dr.-Johanna-Decker-Schulen auch heuer am Freitag vor den Pfingstferien ein ganz besonderer Schultag. Denn anstatt wie gewohnt ihr Können in Physik, Geschichte oder Latein zu beweisen, demonstrierten sie sportlichen Ehrgeiz und soziales Engagement - beim Solidaritätslauf. [Weiterlesen>>]


Mit der Gespenst-Heuschrecke in der Hand vom 28.05.2011, 12:30 Uhr

VorschauEinen besonderen Zugang zu einem Thema des Faches Biologie bekamen die DJD-Schülerinnen vor kurzem geboten. Biologielehrerin Gaby Tröster hatte den früheren Realschullehrer Rupert Wanninger aus Donaustauf eingeladen, der sich inzwischen ganz seinem Interesse für die Welt der Insekten widmen kann. Eine Woche lang stellte Wanninger seine teils präparierte, teils lebende Insektensammlung in den Räumen der Schule aus ... [Weiterlesen>>]


Luxemburg zu Gast bei Dr.-Johanna-Decker-Schulen vom 21.05.2011, 16:05 Uhr

VorschauSeit 1994 hat sich die Schulpartnerschaft des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums mit dem Lycée Technique Privé Ste. Anne, einer katholischen Mädchenschule in Ettelbruck, Luxemburg, inzwischen bewährt. Heuer verbrachten 14 Gastschülerinnen eine Schulwoche in Amberg. [Weiterlesen>>]


Zertifikat der Universität Cambridge vom 21.05.2011, 16:02 Uhr

VorschauWährend sie sich bereits auf die Abiturprüfungen vorbereiteten, hatten einige Kollegiatinnen des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums noch etwas Zusätzliches vor, nämlich das „Certificate in Advanced English (CAE)“ des Sprachprüfungsinstituts der Universität Cambridge zu schaffen. [Weiterlesen>>]


"Die Welt sehen, wie sie ist, und sie dann lieben" vom 10.05.2011, 11:40 Uhr

VorschauDie 55 Abiturientinnen des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums waren sich der historischen Bedeutung der Feier bewusst: Der letzte Abiturjahrgang des neunjährigen Gymnasiums wurde verabschiedet. Oberstudiendirektorin Renate Gammel gratulierte allen zum bestandenen Abitur ... [Weiterlesen>>]


P-Seminar Kunsterziehung - ein Einblick vom 10.05.2011, 01:36 Uhr

VorschauDas P-Seminar Kunsterziehung, das von Dipl.-Designerin Gerti Räß geleitet wird, trägt den Titel "Künstlerischen Arbeiten der Schülerinnen des DJDG mit Menschen mit geistiger Behinderung". Im April 2011 fand nun das erste Treffen der DJD-Schülerinnen mit den Schülerinnen und Schülern der Lebenshilfe statt. [Weiterlesen>>]


20 Jahre Berufswahlseminar an der DJD-Realschule vom 09.05.2011, 17:43 Uhr

Vorschau„Berufliche Orientierung“ ist in der Realschule ein Leitthema für die pädagogische Arbeit in der 9. Jahrgangsstufe. Im Laufe des Schuljahres befassen sich die Schülerinnen immer wieder mit einschlägigen Themen wie Berufsbilder und Bewerbungen. Eine sehr intensive Form der Information stellt das seit nunmehr 20 Jahren jährlich stattfindende Berufswahlseminar dar. [Weiterlesen>>]


Amberg - Zwickau im kreativen Wettstreit vom 22.03.2011, 01:50 Uhr

VorschauZu einem bayerisch-sächsischen Entscheid bei der „Deutsch-Olympiade“, einem Projekt der Hertie-Stiftung, trafen sich letzten Dienstag die Schüler und Schülerinnen der 9. Jahrgangsstufe des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums und des Peter-Breuer-Gymnasiums Zwickau. Mit der Begegnung in der Vilsstadt fand die 2006 gestartete Schulpartnerschaft eine gelungene Fortsetzung. [Weiterlesen>>]


Von Mozart bis zu Musical-Ausschnitten vom 20.03.2011, 01:27 Uhr

VorschauZu ihrem Schulkonzert hatten die Dr.-Johanna-Decker-Schulen eingeladen - was sich da in knapp zwei Stunden auf der Bühne des Gerhardinger-Saals ereignete, konnte sich sehen und hören lassen. Es zeigte sich, dass sowohl die Ensembles als auch die Solisten des Gymnasiums und der Realschule eine sehr reizvolle Auswahl an Genres und Instrumenten abdecken, und dass sie sorgfältig und mit Begeisterung geprobt hatten. [Weiterlesen>>]


Das Handy weist den Weg zum Glück vom 15.02.2011, 23:20 Uhr

VorschauEs war einmal … ein Projekt-Seminar Musik am Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium, und dessen Leiter, Oberstudienrat Franz Hanauska, stellte den Teilnehmerinnen in Aussicht, an einem eigenen Musical mitarbeiten zu dürfen. Die 17 Schülerinnen ließen sich nicht zweimal bitten und legten voller Eifer los. [Weiterlesen>>]


Raumanzug und Schwarze Löcher vom 13.02.2011, 14:26 Uhr

VorschauSchülerinnen des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums organisieren Astronomie-Ausstellung.
Die Schülerinnen des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums haben sich Großes vorgenommen. Sie befördern eben mal das geheimnisvolle, weite Universum ins sehr irdische Klassenzimmer. [Weiterlesen>>]


Eine "hair"-liche Inszenierung vom 12.02.2011, 01:30 Uhr

VorschauDie Theatergruppe der 10. bis 13. Klassen des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums Amberg meistert die „Haarausforderung“ von Nestroys Klassiker „Der Talisman“.
Haarscharf hat der österreichische Satiriker Nestroy in diesem Stück die Gesellschaft unter die Lupe genommen – und lässt kein gutes Haar an ihr. [Weiterlesen>>]


Podcasts für den Englisch-Unterricht vom 08.02.2011, 23:27 Uhr

VorschauDie Ergebnisse ihres einjährigen Projektes haben die Schülerinnen des P-Seminars im Leitfach Englisch am Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium den zehnten Klassen vorgestellt. Die 14 jungen Frauen haben Podcasts für den landeskundlichen Englischunterricht der achten Klassen erstellt. [Weiterlesen>>]


Junge „Städteplaner“ als Visionäre vom 08.02.2011, 23:01 Uhr

VorschauMit ihrer Heimatstadt Amberg haben sich 17 Schülerinnen des Abiturjahrgangs des Dr. Johanna-Decker-Gymnasiums befasst. Die Ergebnisse ihres Projekt-Seminars präsentierten die jungen „Städteplaner“ bei einer Vernissage in den Räumen des Kunstvereins A.K.T. [Weiterlesen>>]


Französisch-Schülerinnen starten durch beim DELF vom 08.02.2011, 22:44 Uhr

VorschauIm April 2010 nahmen 39 Schülerinnen des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums an den Internationalen Sprachprüfungen DELF teil. Diese Abkürzung steht für "le Diplôme d’Etudes en Langue Française". Es wurde 1985 vom französischen Unterrichtsministerium als erstes staatliches Sprachdiplom für Französisch als Fremdsprache geschaffen. [Weiterlesen>>]


DJDS-Adventsaktion: Zeichen der Hoffnung vom 06.02.2011, 23:44 Uhr

VorschauEin Zeichen der Hoffnung haben die Schülerinnen der Dr.-Johanna-Decker-Schulen in verschiedene Himmelsrichtungen gegeben und so vor allem
Kindern in der „Einen Welt“ Mut gemacht. Bei der vergangenen Adventsaktion wurden Spendengelder für karitative Zwecke gesammelt. [Weiterlesen>>]


Auszeichnung als Internat. Agenda 21-Schule vom 11.01.2011, 01:24 Uhr

VorschauAls Umweltschule in Europa/Internationale Agenda 21-Schule mit drei Sternen ausgezeichnet wurden die Dr.-Johanna-Decker-Schulen von Umweltminister Markus Söder bei der Verleihungsfeier in Nürnberg. Als eine von 17 Schulen in der Oberpfalz haben Gymnasium und Realschule der Schulstiftung der Diözese Regensburg erfolgreich den Zertifizierungsprozess durchlaufen. [Weiterlesen>>]


Nevfel Cumart: "Dem Leben entgegen" vom 11.01.2011, 01:17 Uhr

VorschauZu Gast am DJDG weilte bei seiner von der Friedrich-Ebert-Stiftung organisierten Lesereise der türkisch-stämmige Schriftsteller Nevfel Cumart und zog in drei Lesungen die interessierten Schülerinnen aus der 6. und der 9. Jahrgangsstufe in seinen Bann.
[Weiterlesen>>]


aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG