Blaue Barke

Blaue Barke 2003

Zum vierten Mal waren die Schülerinnen der Realschule und des Gymnasiums eingeladen, am Wettbewerb teilzunehmen.

In diesem Jahr war kein Thema für alle vier Altersstufen vorgegeben; so waren Phantasie und Kreativität von Januar bis April gefragt, um Schreibanregungen des Deutschunterrichts umzusetzen. Konzentrierten sich die eine Klasse besonders auf die Märchenform, standen bei anderen z.B. Gedichte zum Thema Jahreszeiten oder Erzählungen über Mutproben im Vordergrund. Einige Schülerinnen verarbeiteten in ihren Texten den Irak-Krieg, das Medienspektakel "Deutschland sucht den Superstar", aber auch ganz persönliche Erfahrungen oder menschliche Grundsituationen.

Insgesamt wurden 155 Arbeiten eingereicht - für die Jury (Susanne Krones, Rolf Künstler, Georg Luft, Peter Ringeisen, Monika Wagner, Monika Weber und als Neumitglied Monika Bechtl als Vertreterin des G-Elternbeirates) keine leichte Aufgbae die vier Textstöße genau zu lesen und zu beurteilen. Wichtig waren vor allem Phantasie, Eigenständigkeit und Originalität, Spannung, Verständlichkeit und sprachlicher Ausdruck.

Am 21 Juni fielen schließlich bei der Schlussbesprechung wieder die Entscheidungen, bei einer Feierstunde im Gerhardinger-Saal wurden danach die prämierten Texte gelesen und die Preisträgerinnen geehrt. Alle Gewinnerinnen erhielten Büchergutscheine, die Autorinnen der erstplazierten Werke zusätzlich als Ehrenpreis die "Blaue Barke".

Gewinner



Zweite und dritte Plätze erreichten:

Gruppe I





Gruppe II





Gruppe III





Gruppe IV





Ein Sonderpreis ging an Anne Schleicher (G 9d) für die Gestaltung ihres Beitrages (rechts, größer auf Klick). Hände




Allen Gewinnerinnen herzlichen Glückwunsch!


Rolf Künstler

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG