Blaue Barke

Blaue Barke 2005

Am diesjährigen Wettbewerb beteiligten sich 145 Schülerinnen der Realschule und des Gymnasiums (5.-12. Jahrgangsstufe) mit 94 Arbeiten zum Thema "Amberg". Neben Gedichten, Amberg-Raps, Sagen und Märchen zeigte auch eine Reihe spannender Amberger Kriminalgeschichten,
welche Möglichkeiten es gibt, dieses Thema phantasievoll umzusetzen.

Die Jurymitglieder, Monika Bechtl (Elternbeirat Gymnasium), Susanne Krones (djd-Netzwerk) und die Lehrkräfte Rolf Künstler, Georg Luft, Peter Ringeisen, Monika Wagner und Monika Weber, hatten wieder einiges zu lesen und beurteilten Phantasie, Originalität und sprachlicher Ausdruck der Arbeiten.

Gewinner


Die Blaue Barke 2005 wurde verliehen an:

für die Erzählung "Auf Ambergs Straßen".



Erste Plätze erreichten:




Zweite Plätze erreichten:




Dritte Plätze erreichten:

aktuelle Termine:

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

12.01.2018

"KELCH" - Kinder und Eltern lernen Chemie

siehe Startseite...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG