Spuren

Carola Weber (G11a)

Alles hinterlässt Spuren.
Alles.
Wenn man nie lernt. Im Zeugnis.
Wenn man nicht schlafen kann. Augenringe.
Wenn man raucht. Vorerst nur Gestank. Mit der Zeit Atemnot. Gelbe Zähne. Irgendwann vielleicht Krebs.
Wenn man zu viel isst. Übergewicht.
Wenn es einem dreckig geht. Geschwollene Augen.
Wenn der Vater gerne trinkt. Blaue Flecken. Große. Überall.
Wenn man mit seinen Problemen nicht zurechtkommt. Narben. Am Arm. Oder anderswo. Wenn man beim Öffnen der Autotür nicht aufpasst. Kratzer.
Wenn man nicht darüber lackiert. Bleibende Kratzer.
Wenn man nicht auf sich aufpasst. Zerkratzte Seele.
Wenn man niemanden zum Reden hat. Zerfurchte Seele. Heilungschancen: Gering.
An manchen Menschen geht das Alter spurlos vorüber. Sagt man.
Das stimmt nicht.
Fröhlichkeit hinterlässt auch Spuren. Lachfältchen. Ganz viele.