zurück

  Erste Liebe

Nachts tauchst nur du in meinen Träumen auf,
nachts bist du schuld, wenn ich nicht schlafen kann.
Sogar, wenn ich einschlafe, bist du da.
Du bist so weit weg und doch so nah.
Ganz tief in mir, in meinem Herzen, will ich
nur dich und niemand anderen.
Denn nur du hast mein Herz richtig zum Pochen gebracht,
denn durch dich sind die Schmetterlinge
in meinem Bauch zum Leben erwacht!
Ich liebe, will und brauche dich!