Sekundärliteratur


Die erste Zusammenstellung zum Thema war die Broschüre aus dem Wiener Literaturhaus:
Robert Schneider: Schlafes Bruder. Buch und Film. Materialien. Hrsg. v. Evelyne Polt-Heinzl, Christine Schmidjell. Doku-Dossier 6, November 1995; 61 Seiten; brosch.
Bestelladresse: Literaturhaus, Seidengasse 13, A-1060 Wien.

Als sich der Verkaufserfolg des Buches abzeichnete, erschien im Verlag Reclam Leipzig eine sehr umfangreiche Sammlung von Essays, Interpretationen und Rezensionen (auch zum Film):
Über »Schlafes Bruder«: Materialien zu Robert Schneiders Roman, hg. Rainer Moritz (Leipzig: Reclam, 1996) [Reclam-Bibliothek Band 1559]

Sekundärliteratur
1996:
Die erste Fassung der vorliegenden Web-Seiten (damals ca. 80 % der Seiten zu Schlafes Bruder) geht ins Internet; falls Sie etwas daraus zitieren möchten, können Sie diese Angaben für die Fußnote benutzen (MLA style):
Peter Ringeisen, Schlafes Bruder ff. (1996-2004, Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium/Amberg), Datum des Zugriffs <http://www.djds.de/rsmat>


 
Seit Anfang 1997 gibt es einen Band von M. Moeckel:
Magret Moeckel, Erläuterungen zu Robert Schneider 'Schlafes Bruder' (Hollfeld: Bange, 1997) [Königs Erläuterungen und Materialien Band 390].


 
Inzwischen ist weitere Sekundärliteratur erschienen:

  • Grunau, Skott. "Robert Schneider: Schlafes Bruder". Abonnement-Sammlung Unterrichts-Materialien Deutsch. Freising: Stark Verlag, 1998. Kapitel 8.8.13.

  • Moritz, Rainer. Erläuterungen und Dokumente zu Robert Schneider: Schlafes Bruder. Stuttgart: Philipp Reclam jun., 1999 (RUB 16015).

  • Steets, Angelika. Robert Schneider: Schlafes Bruder. Interpretation. München: Oldenbourg: 1999 (Oldenbourg Interpretationen 69).
 




Mark Werners Magisterarbeit mit dem Titel "Die Konzeption des Genies in Robert Schneiders 'Schlafes Bruder'" ist bei der Diplomarbeiten-Agentur (www.diplom.de) zu bestellen (24.50 EUR). Eine Beschreibung, einen inhaltlichen Abriss sowie das ausführliche Inhaltsverzeichnis der 135 Seiten umfassenden Arbeit kann man sich auf dieser Seite ansehen: Magisterarbeit Mark Werner. - Einen Eindruck von der Arbeit Werners erhält man in dem von Rainer Moritz edierten Reclam-Materialienband (s.o., S. 100-123).

Neu: Werners ausführliche Interpretation um den zentralen Begriff des Genies ist nun auch beim Tectum-Verlag erschienen:
Werner, Mark. Die Konzeption des Genies in Robert Schneiders Schlafes Bruder - Interpretation. Marburg: Tectum, 2003. ISBN 3-8288-8545-4. Preis: 29.90 EUR.
Erhältlich auch über Amazon.de Marketplace (click).




Facharbeiten zu Schlafes Bruder sind unter dem Punkt "Download" zugänglich (siehe Navigations-Frame links).


Zusammenstellung © 1998-2004 Peter Ringeisen