Abendvortrag im Gerhardinger-Saal am Mittwoch, 4. Oktober 2017 um 19.00 Uhr von Monika Karsch (Silbermedaillengewinnerin, Rio 2016) zum Thema „Life-Kinetik“; eingeladen sind alle Eltern, Lehrkräfte und Schülerinnen sowie die interessierte Öffentlichkeit

Gymnasium und Realschule

OStD Güter JehlDas Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium und die Dr.-Johanna-Decker-Realschule in Amberg sind katholische Schulen für Mädchen und junge Frauen. Als staatlich anerkannte Schulen verleihen sie Zeugnisse mit der gleichen Berechtigung wie die jeder vergleichbaren öffentlichen Schule. Für sie gilt deshalb auch gemäß den jeweiligen staatlichen Bestimmungen Lernmittelfreiheit sowie Kostenfreiheit des Schulwegs. Allerdings muss Schulgeld erhoben werden.

Die Schule wurde 1839 von der Kongregation der Armen Schulschwestern v.U.L.Fr. als erste höhere Schule für Mädchen in der Oberpfalz gegründet. Am 01. Januar 2005 übernahm die Schulstiftung der Diözese Regensburg die Trägerschaft.

Gymnasium und Realschule stehen unter der Leitung von OStD Günter Jehl und bilden ein Schulzentrum. Sie wollen in unserer pluralistischen Gesellschaft ein unterrichtliches und pädagogisches Alternativangebot machen und es den Eltern ermöglichen, das ihnen im Grundgesetz garantierte Recht auf freie Schulwahl wahrzunehmen.

Ziel der Schule ist es, sowohl fundierte Kenntnisse (nach den staatlichen Lehrplänen) zu vermitteln, als auch die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Menschen in jeder Weise zu fördern. Die Leitlinie unserer Arbeit ist das christliche Welt- und Menschenverständnis. Erziehung zur Verantwortung und zur Sinngebung des Lebens aus christlicher Glaubensüberzeugung sind für uns unverzichtbare Unterrichtsprinzipien.

Da diese Ziele nur durch intensive und gute Zusammenarbeit mit den Eltern der Schülerinnen zu verwirklichen sind, legt die Schule größten Wert darauf und unternimmt von ihrer Seite alles, um diese Zusammenarbeit gedeihlich zu gestalten.

Das Dr.-Johanna-Decker-Gymnasium verfügt über drei Ausbildungsrichtungen:

Die unterrichteten Fremdsprachen sind Englisch, Latein und Französisch.

An der Dr.-Johanna-Decker-Realschule (R 6) sind folgende Wahlpflichtfächergruppen eingerichtet:

Die Pflicht-Fremdsprache ist Englisch.

Wahlunterricht ist an beiden Schulen in folgenden Fächern möglich:

aktuelle Termine:

20.09. bis 22.09.2017

Fahrt nach Straßburg

Französischschülerinnen der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiu...

25.09. bis 26.09.2017

"StartUP-Tage" in Ensdorf

für R5...

01.10. bis 08.10.2017

"Broadstairs English Centre" (Englandfahrt)

einzelne Schülerinnen der G9, R9 und G10...

13.10.2017

SMV-Tag der Realschule

Es nehmen alle Klassenforen teil....

18.10. bis 20.10.2017

Kennenlerntage in Burg Trausnitz

für die 5. Klassen des Gymnasiums (Tutorinnen begleiten die...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG