Für die Schule:

Oberstudiendirektorin i. K. Renate Gammel

- Überreichung von Geschenken im Anschluss an ihre Rede -

Meine Damen und Herren, liebe Schülerinnen,

ein Geschenk ist ein Symbol, mit dem der Schenkende zu sagen versucht: Wir sind Ihnen dankbar, wir möchten Ihnen eine Freude machen, wir möchten Ihnen etwas mit nach Hause geben, das Sie an einen schönen Tag, ein besonderes Erlebnis, an nette Menschen erinnert. Diesen Versuch wollen wir nun mit ausgewählten Ehrengästen durchführen.

Ich bitte meine Kollegen, Peter Ringeisen und Cornelia Seel, unsere Geschenke zu überreichen, während ich ein paar Erläuterungen dazu gebe.

  1. Sehr geehrter Herr Bischof, es ist bekannt, dass Sie in der Weltkirche zuhause sind und besonders enge Beziehungen zu Lateinamerika pflegen. - Ich erinnere nur an Ihre 2003 unternommene Pastoralreise nach Peru. Deshalb schenken wir Ihnen heute ein Musikstück: Es heißt "Rondo Latino 2005" und wurde von unserem Kollegen Franz Hanauska komponiert und von unserem Kollegen Georg Luft als CD aufgenommen. Das nächste Musikstück in unserem Programm ist die Welturaufführung Ihres Rondos.

    Geschenk

  2. Sehr geehrte Frau Provinzoberin, der Bildhauer und Maler Peter Kuschel durfte mehrmals in diesem Haus seine künstlerische Handschrift hinterlassen. Ich verweise auf den wunderschönen Theresia-Gerhardinger-Brunnen im Garten, das Steinrelief "Josef mit Maria und Jesus auf der Flucht nach Ägypten" und ein Bronzerelief, das den Kampf des Erzengels Michael mit dem Drachen zeigt. Wir haben bei ihm eine Erinnerungstafel in Auftrag gegeben, die vor einigen Tagen im Steinernen Gang angebracht wurde. Die Inschrift lautet:

    Diese Schule wurde am 25. November 1839 von Theresia v. Jesu Gerhardinger eröffnet und gehörte bis 31. Dezember 2004 der von ihr gegründeten Kongregation der Armen Schulschwestern von Unserer Lieben Frau.

    In den Stein (eine Kalksteinplatte aus der Gegend von Treuchtlingen) ist eine Bronzeplakette eingelassen, die ein stilisiertes Bild Ihrer Ordensgründerin zeigt sowie ein Modell des gesamten Schulkomplexes. - Damit Sie diese Tafel auch in München immer vor Augen haben, überreichen wir Ihnen nun ein Bild davon!

    Geschenk

  3. Die symbolhafte Verbindung von Menschen und Tieren hat in der Kunst eine lange Tradition. Wer beispielsweise mit einem Löwen dargestellt wird, hat Anteil an dessen Kraft und Macht; ein Lamm hingegen verweist auf Friedfertigkeit und Opfersinn. Elefanten sind zwar als Attributtiere noch nicht so etabliert, aber sie werden in der Fachliteratur mit sehr positiven Eigenschaften belegt:

    • Sie sind sehr intelligent,
    • haben ein exzellentes Gedächtnis,
    • sind sensibel,
    • zeichnen sich durch vorbildliches Sozialverhalten aus,
    • gelten als gutmütig, solange sie nicht gereizt werden,
    • haben keine natürlichen Feinde
    • und wittern Gefahr früher als viele andere Lebewesen.

    Als Direktor der Schulstiftung der Diözese Regensburg, sehr geehrter Herr Domkapitular Neumüller, als deren Geschäftsführer, sehr geehrter Herr Gröber, als Ökonomin der Bayerischen Provinz der Armen Schulschwestern, sehr geehrte Schwester Erharda, besitzen Sie die eben genannten Eigenschaften.

    Deshalb möge Sie ein kleiner Elefant an den heutigen Tag erinnern!

    Geschenk

  4. "Blumen sind die schönsten Worte der Natur, mit denen sie uns andeutet, wie lieb sie uns hat.", sagte Goethe. Diese Liebe geben wir jetzt an Sie weiter, liebe Schwester Canisia und Schwester Cäciliana.

Geschenk

Schulleiterin OStDin i.K. Renate Gammel

Logo_Umweltschule

aktuelle Termine:

22.05. bis 02.06.2018

Pfingstferien

...

07.06. bis 10.06.2018

Schulpartnerschaft

Fahrt nach Nitra (Slowakei)
für Schülerinnen aus G9 bis...

29.06.2018

Abiturfeier

08:30 Uhr Gottesdienst in der Schulkirche
10:00 Uhr Feier...

20.07.2018

Abschlussfeier Realschule

08:30 Uhr Gottesdienst in St. Martin
10:00 Uhr Feierstund...

21.07.2018

Schulfest

09:00 bis 13:00 Uhr...

30.07. bis 10.09.2018

Sommerferien

...

19.09. bis 21.09.2018

Fahrt nach Straßburg

Französischschülerinnen der 9. Jahrgangsstufe des Gymnasiu...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung