Logo_Mintschule
Logo_Umweltschule
Logo_Partnerschule
+++ Aktuelle Lernmaterialien, die zur Bearbeitung für die Woche vom 16.03. bis 20.03.2020 und die Wochen vom 23.03. bis 03.04.2020 gedacht sind, können unter "Service --> Unterrichtsmaterialien --> Gymnasium / Realschule" abgerufen werden. +++

Aktuelles

Lernort Staatsregierung: Schülerinnen der G9ab zu Gast im Gesundheitsministerium [zurück zur Übersicht]

VorschauDie neunte Jahrgangsstufe des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums besuchte im Rahmen des Programms "Lernort Staatsregierung" das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege in Nürnberg und das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit in Erlangen.

„Was verdient man denn als Gesundheitsministerin in Bayern?“ Diese Frage wird wohl häufigsten gestellt, wenn Schulklassen ins Gesundheitsministerium nach Nürnberg eingeladen werden. Melanie Huml konnte den Besucherinnen des DJDG am Mittwoch, 19. Februar 2020, nicht selbst antworten, weil sie am Vormittag bei einer Plenarsitzung des Landtags in München war. Von den Mitarbeitern ihres Ministerbüros wurde die Decker-Besuchergruppe jedoch herzlich mit einem Imbiss begrüßt.

Danach bekamen die Schülerinnen einen Fachvortrag zum Thema Drogen/Sucht zu hören und erhielten einen Einblick in den dicht gefüllten Arbeitsalltag einer Staatsministerin. Ein Thema, das das Gesundheitsministerium derzeit beschäftigt, ist natürlich der Corona-Virus.

Danach ging es mit dem Bus weiter nach Erlangen ins Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Dort waren die Decker-Schülerinnen zum Mittagessen in die Kantine eingeladen. Referenten wie Beate Michl von der Bayerischen Landeszentrale für politische Bildungsarbeit vermittelten Informationen zur Arbeit der Staatskanzlei und wie das Landesamt zur Lebensmittelsicherheit beiträgt. Ausgerüstet mit weißen Kitteln konnten die Besucherinnen dann im Labor erfahren, wie Badegewässer auf Blaualgentoxie untersucht werden und wie man die Qualität des Trinkwassers prüfen kann.

Deutlich wurde an diesem Tag, dass sich hinter dem Begriff „Bayerisches Gesundheitsministerium“ ca. 350 Arbeitskräfte verbergen, die aus unterschiedlichsten Branchen kommen. Für angehende Juristen, Mediziner oder Psychologen unter den Schülerinnen wäre der beeindruckende Altbau im ehemaligen Gewerbemuseum auf jeden Fall ein malerischer Arbeitsplatz. Auch wenn das Gehalt dann nicht ganz so hoch sein wird wie von Melanie Huml, die derzeit nach der Besoldungsgruppe B11 bezahlt wird. Ihr Grundgehalt beträgt also über 14 000 Euro monatlich, dies wird noch ergänzt u. a. durch eine Dienstaufwandsentschädigung und Bezüge als Landtagsabgeordnete. Bevor Neid aufkam, wies ihr Mitarbeiter Frank Altrichter aber auf das Arbeitspensum der Ministerin hin, die rund 70 Stunden pro Woche im Dienst ist. Außerdem gebe es ja für Politiker keine Arbeitsverträge mit Kündigungsschutz. Bei der nächsten Wahl oder theoretisch morgen könne der nächste Gesundheitsminister in das schöne helle Büro mit dem großen Kamin und dem über 300 Jahre alten Schrank einziehen.

Begleitet wurden die neunten Klassen von ihren Sozialkunde-Lehrerinnen, Studienrätin Simone Kurbjuweit und Studiendirektorin Regina Graf.


(djd-Bericht vom 20.02.2020/kur; Bilder: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

29.04.2020

Elternsprechtag

15:00 bis 18:00 Uhr...

15.05.2020

Aktionstag Schulsanitätsdienst

wird verschoben
nähere Informationen folgen...

18.05. bis 22.05.2020

Anmeldung Gymnasium und Realschule

für Schülerinnen aus der 4. Jgst.
Voranmeldung für Sch...

20.05.2020

Abiturprüfung

Deutsch...

26.05.2020

Abiturprüfung

Mathematik...

26.05. bis 28.05.2020

Probeunterricht

Gymnasium und Realschule...

28.05.2020

Science Fair

Schülerinnen der Jgst. 7 (G+R) präsentieren ihre naturwiss...

29.05.2020

letzter Schultag vor den Pfingstferien

Unterrichtsschluss: 11:20 Uhr...

29.05.2020

Abiturprüfung

3. Abiturfach...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung