Startseite

Bauhaus-Anregungen für das Erscheinungsbild der DJDS [zurück zur Übersicht]

VorschauDas Projekt-Seminar „Design – New Style – Schule – Kunst“ des Dr.-Johanna-Decker-Gymnasiums unternahm eine zweitägige Bildungsfahrt nach Weimar, um sich genauer mit der Geschichte und den Prinzipien des Bauhauses auseinanderzusetzen.

Die 15 Schülerinnen haben es sich zur Aufgabe gemacht, die "Corporate Identity" ihrer Schule, der ehemaligen Klosterschule, aufzupolieren. Die revolutionären Gedanken der 1933 durch den Druck des Nationalsozialismus geschlossenen Hochschule in Weimar dienten ihnen dazu als Anregung und werden zum Teil in die erarbeiteten Konzepte mit eingebunden.

Am zweiten Tag der Fahrt besichtigte die Gruppe unter der Führung einer Weimarer Künstlerin die heutige Bauhaus-Universität, die auf Architektur und Kommunikationsdesign spezialisiert ist.

Auch die Weimarer Innenstadt und unter anderem auch das Goethe-Schiller-Denkmal und Goethes Gartenhaus wurden besichtigt, was den Schülerinnen ermöglichte, die Stadt auch in ihrem literarisch-historischen Kontext zu erleben.

Begleitet wurden die Schülerinnen von den Kunsterzieherinnen Gertrud Räß (Kursleiterin) und Veronika Thomann.

(djd-Bericht und -Fotos: räs und Annika Vogl)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.

VorschauVorschau


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

22.11.2017

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG