Wahlfächer

Religiöses Leben

MINT

  • Experimentier-Club
    Hr. Hammer
  • Robotik
    Fr. Friedl

Konversation (nur RS)

  • English Conversation
    Hr. M. Hilgart
  • Französische Konservation
    Fr. Yilmaz

Kunst

Sport

  • Bewegungskünste
    Fr. Hierl
  • Geräteturnen
    Fr. Keller
  • Jazztanz
    Fr. Alkofer
  • Reiten
    Fr. Alkofer
  • Schwimmen/Rettungsschwimmen
    Fr. Grötsch

Musik

  • Unterstufenchor
    Fr. Fibich-Wiesneth
  • Großer Schulchor
    Hr. Hanauska
  • Vokalensemble Chapeau
    Fr. Fibich-Wiesneth
  • BigBand
    Hr. Pöller
  • Schulband
    Hr. M. Hilgart

Instrumentalunterricht

  • Klavier
    Fr. Fibich-Wiesneth
  • Violine
    Hr. Grünwald
  • Saxophon
    Hr. Kistler
  • Klavier/Orgel
    Hr. Müllers
  • Klavier/Querflöte
    Fr. Müllers
  • Querflöte/Saxophon/Schlagzeug
    Hr. Pöller

Sonstiges

Filter

Abenteuer Glauben

Ansprechpartner: Hr. Weiß

Dass es an unserer Schule konfessionellen Religionsunterricht gibt, ist natürlich selbstverständlich. Was aber ist mit Themen, die bei einem zweistündigen Fach einfach nicht in aller Tiefe zu ergründen sind? Mit Themen, die für den christlichen Glauben wichtig und interessant sind, aber durch den Lehrplan nicht ganz abgedeckt sind? Genau dafür ist „Abenteuer Glauben“ da. In unseren Sitzungen tauschen wir uns über den christlichen Glauben aus, besprechen Dinge, die uns beschäftigen und forschen Themen nach, für die im Unterricht leider oftmals zu wenig Zeit bleibt.

Comicbuch-Club

Ansprechpartner: Hr. Weiß

Egal ob Fantasy oder Science-Fiction, egal ob Marvel oder DC, egal ob Manga oder Graphic Novels: Im Comicbuchclub ist das Einzige, was zählt, eine Begeisterung für Comics. In den gemeinsamen Wahlfachstunden werden Lieblingscomics vorgestellt und besprochen, es wird gezeichnet und seit dem letzten Schuljahr geht unsere Truppe in regelmäßigen Abständen ins Amberger Cineplex, um sich mit den neuesten Comicfilmen zu beschäftigten und diese auch hitzig zu diskutieren.

Fotografie

Ansprechpartner: Hr. Rosenboem

Was ist ein gutes Foto? – Diese Frage steht im Mittelpunkt des Wahlfachs Fotografie, und natürlich: Wie mache ich selbst gute Fotos?

Dazu erarbeiten die Schülerinnen wichtige Techniken und Kenntnisse zur Ausrüstung und Geschichte der Fotografie. Vor allem aber erhalten sie einen Blick für Motiv und Licht, Bildgestaltung und Bildaussage. Und sie bringen diese Fähigkeiten in konkrete Projekte ein, wie den DJDS-Fotokalender oder ein neues Fotografie-Taschenbuch als Begleiter zu eigenen Fotoexperimenten.

Doch bei jedem Treffen darf eines nicht zu kurz kommen: das Fotografieren!

Gartenarbeit

Ansprechpartner: Fr. Engels

Im Wahlfach „Gartenarbeit“ lernen die Schülerinnen praktische Fähigkeiten wie Pflanzenpflege, Bodenbearbeitung und ökologische Nachhaltigkeit. Es fördert zudem die Naturverbundenheit, Teamarbeit und ein Bewusstsein für Umweltschutz.

Schülerinnen lernen, wie man einen Garten anlegt, pflegt und erntet. Aber darüber hinaus lernen sie auch die grundlegenden Kräuter und Pflanzen zu unterscheiden.

Jazztanz

Ansprechpartner: Fr. Alkofer

Wer sich gerne zu Musik bewegt und etwas Rhythmus im Blut hat, ist beim Wahlfach Tanz genau richtig. Unterschiedliche Tanzrichtungen, wie z.B. HipHop oder Modern, garantieren, dass jede Tänzerin auf ihre Kosten kommt. Egal ob Anfängerin oder erfahrene Tänzerin, das Wahlfach bietet eine motivierende Umgebung, in der Fähigkeiten verbessert und neue Talente entdeckt werden können. Du möchtest das Schulleben aktiv mitgestalten? Immer wieder bieten sich Gelegenheiten, bei denen das Wahlfach Tanz sein Können bei kleinen Auftritten unter Beweis stellt.

Kochen und Backen

Ansprechpartner: Fr. Hirmer-Schroeder

Irgendwann kommt jedes Mädchen in die Situation, in der sie für sich oder andere Gerichte zubereiten möchte. Prima, wenn man dabei nicht auf Fertigprodukte zurückgreifen muss, sondern selbst etwas gesundes zubereiten kann. Deshalb gibt es ab dem Schuljahr 2023/2024 für alle interessierten Schülerinnen der Realschule und des Gymnasiums ab der 7. Jahrgangsstufe die Möglichkeit im Wahlfach „Kochen und Backen“ dies zu erlernen. Das Wahlfach findet 14-tägig, 2stündig statt.

Inhalte und Ziele sind das Einüben verschiedener Grundtechniken in der Küche, grundlegende Hygiene und Reinigungsarbeiten bei der Nahrungszubereitung und vieles mehr. Die Wünsche und Vorlieben der Schülerinnen werden dabei auch berücksichtigt.

Alle Gerichte werden unter fachkundiger Anweisung von Frau Clarissa Hirmer-Schroeder und Frau Sylvia Schwarz zubereitet.

Natürlich werden die Speisen anschließend im ansprechenden Speisezimmer, an einem schön eingedeckten Tisch gemeinsam gegessen.

Reiten

Ansprechpartner: Fr. Alkofer

Gemeinsam mit dem Westernreitzentrum Kümmersbuch erfahren die Mädchen der 5. und 6. Klassen im Wahlfach Reiten, dass alles Glück der Erde auf dem Rücken der Pferde zu finden ist. Das Wahlfachangebot richtet sich vor allem an Anfängerinnen, aber auch fortgeschrittene Reiterinnen kommen auf ihre Kosten. Den Kindern werden an den Reitnachmittagen die grundlegenden Regeln im Umgang mit den Tieren vermittelt, sodass jede Reiterin bald in der Lage ist, ihr Pferd eigenständig zu putzen, zu trensen und zu satteln. So lernen die Mädchen in diesem Wahlfach nicht nur eine neue Sportart kennen, sie schulen zudem ihr Selbstbewusstsein und Verantwortungsbewusstsein.

Bitte beachten Sie, dass die maximale Teilnehmerzahl bei zehn Kindern liegt. Die Kosten für das Wahlfach sind selbst zu tragen.

Robotik

Ansprechpartner: Fr. Friedl

Bereits seit dem Schuljahr 2018/2019 bietet die DJDS das Wahlfach Robotik an.

Hier können die Schülerinnen erste Einblick in den Bau und vor allem die Programmierung von Robotern wie Lego Mindstorms EV3, Calliope, B.O.B und Arduinos gewinnen.

Vor allem in den letzten drei Schuljahren gelang es langjährigen Schülerinnen der Robotik-AG über die ersten Einblicke hinaus erfolgreich an diversen Wettbewerben teilzunehmen und sich einen Namen in der Schüler-Robotik-Szene zu machen.

Wir sind demnach stolz, dass wir im Schuljahr 2023/2024 Austragungsort für die Robotik-Meisterschaft der Oberpfalz sind.

Schülerplaner

Ansprechpartner: Fr. Eichinger

Die Dr.-Johanna-Decker-Schulen haben seit Jahren ihren eigenen Schülerplaner. Zuvor waren verschiedene Lehrkräfte für dessen Entwicklung verantwortlich.

Im Rahmen dieses Wahlfachs wird der Schülerplaner entwickelt, wobei die Schülerinnen auf die Meinungen und Bedürfnisse der Schulgemeinschaft zurückgreifen. Alle Inhalte des Schülerplaners werden gemeinsam von den Schülerinnen der DJDS gestaltet. Ein Beispiel hierfür ist der Coverwettbewerb, an dem jede Schülerin teilnehmen kann. Zudem kooperieren die Schülerinnen des Wahlfachs mit anderen Wahlfächern, um den Schülerplaner zu vervollständigen.

Schülerzeitung

Ansprechpartner: Hr. Rosenboem

Die Schülerzeitung der Dr.-Johanna-Decker-Schulen ist das „Deckblatt“.

Jede neue Ausgabe wird im Redaktionsteam gemeinsam erstellt. Von der Ideenfindung und Planung über die Arbeit an Artikeln und Layout bis hin zu Druck, Bewerbung und Verkauf eines neuen Deckblatts muss einiges passieren. Dabei gehen die Schülerinnen sehr eigenständig vor, denn sie sind für das fertige Produkt verantwortlich.

Auf dem Weg lernen sie journalistische Fertigkeiten, indem Sie zum Beispiel recherchieren, Interviews und Umfragen durchführen oder Reportagen und Kommentare schreiben. Sie arbeiten mit Word, Scribus und anderen nützlichen Programmen, sodass am Ende eine tolle Zeitschrift entsteht. Darauf kann man jedes Mal erneut stolz sein!

Schulimkerei

Ansprechpartner: Fr. von Knorre und Hr. Sturcz

Bereits seit 2019 ist die DJDS-Schulimkerei ein fester Bestandteil des Wahlfachangebots. Im Klostergarten haben im Sommer ca. 30.000 Bienen verteilt auf 3-4 Bienenkästen ihre Heimat. Die Schülerinnen der Schulimkerei betreuen die Bienenvölker unter Anleitung von Herrn Sturcz und Frau von Knorre weitestgehend selbstständig und erlernen nach und nach die imkerlichen Tätigkeiten, die im Jahresverlauf variieren.

Das Bienenjahr beginnt im Frühling mit der Kontrolle auf Weiselrichtigkeit (ist eine Königin vorhanden) und Futterversorgung, dann folgt bald die Erweiterung der Bienenkästen mit Honigwaben und ab Mai die Verhinderung von Schwärmen durch wöchentliche Kontrollen und die Bildung von neuen Bienenvölkern. Im Juni und Juli erfolgen die beiden Honigernten (ein Highlight im Bienenjahr).

Aber auch die kreative Seite kommt nicht zu kurz. In den Wintermonaten, stellen wir Bienenwachstücher und Kerzen für den Verkauf her und auch der Honigverkauf erfolgt durch die Schülerinnen.

Schulspiel

Ansprechpartner: Hr. Hackl

An den Dr.-Johanna-Decker-Schulen gibt es als festes Angebot das Wahlprofilfach „Darstellendes Spiel“ für die Q-Phase des Gymnasiums. Schülerinnen ab der Jahrgangsstufe 7 (Gymnasium und Realschule) können außerdem das Wahlfach Schultheater belegen. Diese Schülerinnen bilden zusammen die altersmäßig gemischte DJDS-Theatergruppe.

Die gemeinsame Aufführung eines größeren Spielprojekts sowie kleinere Auftritte ermöglichen es allen Teilnehmerinnen, ihr darstellerisches Talent auszuprobieren und eine andere Rolle zu verkörpern.