Startseite

Offizielle Begrüßung des Pfortendienstes [zurück zur Übersicht]

VorschauVertreterinnen und Vertreter der ganzen Schulgemeinschaft kamen zusammen, um offiziell die neuen (und doch bekannten) Pfortenengel, Gertraud Zeitler und Helga Koch, zu ihrem Neuanfang zu begrüßen.

Oberstudiendirektor Günter Jehl warf einen Blick zurück auf das Ende des vergangenen Schuljahrs, als Schwester Monika Schulze verabschiedet wurde. Sie hatte ein halbes Jahr den Pfortendienst an den Dr.-Johanna-Decker-Schulen versehen und wurde dann aber vom Orden der Schulschwestern nach München abberufen. Umso erfreulicher sei es, dass man die beiden bewährten ehemaligen Pförtnerinnen, Zeitler und Koch, die mit den Gegebenheiten bestens vertraut sind, für einen Neuanfang in der Schulpforte habe gewinnen können. Die Finanzierung dieses Dienstes, der von Schülerinnen, Eltern und Lehrkräften hoch geschätzt wird, tragen der Förderverein der DJD-Schulen und die Schulstiftung der Diözese Regensburg in Kooperation.

Ihre Wertschätzung und ihre Freude über die Fortführung der Arbeit in der Schulpforte drückten auch die Schülerinnen aus, vertreten durch vier Mitglieder der Schülermitverantwortung, Leilah Dotto, Clara Dreßler, Alena Pirzer und Sophia Schleicher, die Blumen zur Begrüßung überreichten. Die große Zufriedenheit der Elternschaft darüber, dass eine der zentralen Anlaufstellen der Schule weiterhin besetzt ist, äußerte die Elternbeiratsvorsitzende, Tanja Schleicher, in ihrem Grußwort. Dem schloss sich der Vorsitzende der Mitarbeitervertretung, Studiendirektor Franz Hanauska, an und deutete teils humorvoll, teils hintergründig auf den Liedtext, den er für die Amtseinführung von Schulleiter Jehl im vergangenen Jahr gewählt hatte: "Wunder gescheh'n" - und so setzten sich die Wunder fort.

Gertraud Zeitler und Helga Koch freuten sich über soviel Aufmerksamkeit und Zeichen der Zuneigung und dankten für die Gaben. Soviel stehe fest, meinte der Schulleiter: Wenn sie ihren Dienst an der Pforte nicht gern täten, wären sie nicht an ihre alte Wirkungsstätte zurückgekehrt.

(djd-Bericht vom 28.09.2017/rip; Bilder: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.

VorschauVorschau


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

12.01.2018

"KELCH" - Kinder und Eltern lernen Chemie

siehe Startseite...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG