Logo_Mintschule
Logo_Umweltschule
Logo_Partnerschule

Aktuelles

Spaß mit Mathe: Wettbewerbe an den DJDS [zurück zur Übersicht]

VorschauKopfrechnen hat in den vergangenen Jahren in der Schule stark an Bedeutung gewonnen. Deswegen werden an den DJDS schon seit einigen Jahren in der 5. und 6. Jahrgangsstufe die Besten im Kopfrechnen ausgezeichnet. Und wenn eine Schülerin von sich sagen kann: "Mathe ist ganz mein Ding!", dann knobelt sie auch in ihrer Freizeit gern an einer Aufgabe, die sich nicht so leicht lösen lässt.

Auf dem Weg zur Auszeichnung müssen sich die Schülerinnen im Kopfrechnenwettbewerb erst einmal das ganze Jahr über in kleineren Tests als Klassenbeste durchsetzen. Dann sind sie für die zweite Runde am Jahresende qualifiziert. Aus dieser Gruppe werden dann die Schulsiegerinnen ermittelt.
In diesem Schuljahr war es leider nicht möglich, Runde zwei durchzuführen. Die Auszeichnungen gingen also an die Klassenbesten.

Im Einzelnen waren dies im Gymnasium (im Bild obere Reihe, von links):
Hannah Wesnitzer (G5a), Lena Schönberger (G5c),
Paulina Englhard (G6a) Olivia Dunn und Liliana Pröm (G6b).

An der Realschule wurden ausgezeichnet (im Bild zweite Reihe, von links):
Sophie Grunewald (R5a – nicht im Bild), Franziska Plödt (R5b) und Jule Maderer (R5c – nicht im Bild),
Emma Donhauser (R6a), Paula Apfelbacher und Misha Rezaee (R6b) und Tara Güthe (R6c)


Schülerinnen aus den Jahrgangsstufen 5 bis 7, die sich darüber hinaus gerne mit mathematischen Knobeleien beschäftigen, erhielten in diesem Schuljahr mit dem neuen Wettbewerb „DJDS-Mathe-Engel“ die Gelegenheit dazu. Einzeln oder im Team konnten sie an den zwei Runden im zweiten Halbjahr teilnehmen und Aufgaben wie die folgende lösen:


Das Handschuh-Problem:
Mr. Gloves steht vor einem Wäschekorb, in dem sich - völlig ungeordnet - 16 Paar weiße und
16 Paar schwarze Handschuhe befinden. Es ist vollkommen dunkel, Mr. Gloves kann aber durch
Befühlen eines Handschuhs erkennen, ob es sich um einen linken oder rechten Handschuh handelt.
Mr. Gloves benötigt dringend ein Paar passende Handschuhe. Wie viele Handschuhe muss Mr.
Gloves bei richtiger Auswahl mindestens mitnehmen, damit sich darunter mit Sicherheit
mindestens ein Paar einfarbige Handschuhe befindet? Die Antwort ist vollständig zu begründen.


Die Besten der einzelnen Jahrgangsstufen waren (im zweiten Bild, von oben links)
Sina Schmidt und Lena Schönberger (G5c)
Nele Elefant und Lena Raab (R6c)
Isabel Dachs und Celina Jahn (R7b)

Die Mathematik-Lehrkräfte der DJDS gratulieren den Siegerinnen und hoffen, dass auch im kommenden Schuljahr wieder begeisterte Knoblerinnen und blitzschnelle Kopfrechnen-Akrobatinnen mitmachen.


(djd-Bericht vom 21.07.2020/Stephanie Friedl, Bettina Koller; Bilder: djd)

Klicken Sie auf ein Bild, um das ganze Album anzuzeigen.



alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

31.10. bis 08.11.2020

Herbstferien

...

18.11.2020

Buß- und Bettag

unterrichtsfrei...

23.12. bis 10.01.2021

Weihnachtsferien

...

13.02. bis 21.02.2021

Frühjahrsferien

...

27.03. bis 11.04.2021

Osterferien

...

13.05.2021

Christi Himmelfahrt

...

22.05. bis 06.06.2021

Pfingstferien

...

30.07. bis 12.09.2021

Sommerferien

...

Unsere Kooperationspartner
Kooperationspartner
Impressum     *     Datenschutzerklärung