Startseite

Kreativpreis für Klasse G8a [zurück zur Übersicht]

VorschauDer Wettbewerb „Be smart, don’t start“ soll Schülerinnen und Schüler motivieren, erst gar nicht mit dem Rauchen zu beginnen. Die Klasse G8a hat einen preiswürdigen Beitrag geliefert.

Dieser Wettbewerb geht aus vom Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung gGmbh, das mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung, der Deutschen Krebshilfe und weiteren Gesundheitsorganisationen zusammenarbeitet.

Ziel dieser Aktion ist es, das Thema „Nichtrauchen“ in die Schulen zu bringen und es attraktiv zu machen. Die Schülerinnen der Klasse G 8a entschlossen sich einstimmig für die Teilnahme, als Oberstudienrätin Doris Riedel, Klassleiterin und Biologie-Lehrerin, über die Aktion informierte. Alle Mädchen unterschrieben nach Eintreffen der Wettbewerbsunterlagen einen Vertrag, in dem sie sich verpflichteten, von November 2014 bis April 2015 nicht zu rauchen. Dies haben auch alle geschafft. Die Mädchen gaben jeden Monat anonym an, ob sie rauchfrei geblieben sind oder nicht. Am Ende jedes Monats meldete die Klassleitung ihre Klasse online bei der Wettbewerbszentrale zurück, um zu bestätigen, dass diese noch im Rennen ist. Dies ist nur möglich, wenn mehr als 90 % der Schülerinnen keine Raucherinnen sind.

Neben dem Wettbewerb wurde im Unterricht die Thematik Rauchen in vielerlei Hinsicht aufgegriffen und bearbeitet. Daraus entstand die Idee, einen Kurzfilm zu drehen, der unterschiedliche Rauchtertypen zeigt, sowie deren absurdes, gesundheitsschädigendes Verhalten auf lustige, amüsante Art demonstriert. Das Film-Team, bestehend aus Annika Köck, Annika Lehnert, Pia Ludwig, Sarah Pickel, Aleyna Rauscher und Theresa Schleicher, traf sich zu mehreren Arbeitssitzungen, sammelte Ideen und setzte diese geschickt im Film um.
Eine weitere Gruppe der Klasse, Lisa Grabinger, Lea Hammer, Paula Heinze, Jessica Meyer und Laura Polito, startete eine Umfrage zum Thema Rauchen und wertete diese aus.

Für diese besonderen Aktionen erhält die Klasse G 8a neben einem Klassenzertifikat für die erfolgreiche Teilnahme am Wettbewerb einen Kreativpreis im Wert von € 100 für die Klassenkasse.

(djd-Bericht/rid; Bild: djd)


alle News im Archiv ansehen

aktuelle Termine:

07.12.2017

Elternsprechtag 1

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

11.12.2017

Elternsprechtag 2

für Gymnasium und Realschule
von 15.30 - 19.00 Uhr...

22.12.2017

letzter Schultag vor den Weihnachtsferien

Gottesdienst in St. Martin
für alle Klassen...

12.01.2018

"KELCH" - Kinder und Eltern lernen Chemie

siehe Startseite...

Konzeption und Realisierung KIS GmbH & Co. KG