Hygienemaßnahmen: Decker-Schulen gehen auf Nummer Sicher

Sowohl die Schülerinnen des Abiturjahrgangs (Q12), die diese Woche ihre Deutsch-Klausur zu schreiben haben, als auch die Besucherinnen und Besucher, die zur individuellen Schulhaus­führung am Freitag/Samstag angemeldet sind, werden von den Raumluftreinigern profitieren, die seit kurzem an den Dr.-Johanna-Decker-Schulen im Einsatz sind.

Das Modell X80 von UlmAIR, einem deutschen Hersteller aus der Nähe von Ulm, wird als der „technisch ausgereifteste mobile Raumluftreiniger seiner Klasse“ bezeichnet. Die kontaminierte Luft wird von unten in das Gerät gesaugt und anschließend gereinigt wieder in den Raum aus­gegeben.

Des weiteren sind an den DJDS Corona-Selbsttests verfügbar, die auf Wunsch von den Besucherinnen und Besuchern durchgeführt werden können.

Im Bild unten: Oberstudienrat Thomas Renner, Sicherheits- und Hygienebeauftragter, übergibt die Selbsttest-Sets an die Lehrkräfte der Decker-Schulen, die zur Zeit im Präsenzunterricht im Einsatz sind.

Fotos: djds